Herzlich willkommen auf der Homepage der Grund- und Werkrealschule Odenheim -

eine ausgezeichnete Schule!

 

Die Grund- und Werkrealschule Odenheim befindet sich im wunderschönen Östringer Stadtteil Odenheim. Dort liegt sie idyllisch oberhalb des Ortes auf Höhe der von Weitem gut sichtbaren Kirche St. Michael.

Das Kollegium setzt sich täglich mit den Bedürfnissen der 320 Schülerinnen und Schüler auseinander und ist installiert derzeit neue Lernformen. Dafür bildet sich das Kollegium ständig weiter und so schafft es die GWRS Odenheim, den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Unsere Schule wird von Schülern aus dem ganzen Östringer Stadtgebiet sowie aus vielen umliegenden Gemeinden (von Bad Schönborn, über Mühlhausen bis Kraichtal) besucht. An unserer Schule streben die Schüler der Klassen 1-4 den erfolgreichen Übergang an weiterführende Schularten an und unsere Werkrealschüler aus den Klassen 5-10 den mittleren Schulabschluss (gleichwertig dem Abschluss an der Realschule und der Gemeinschaftsschule). Von Anfang an gilt unser "Mach dich stark" Konzept.  Wer möchte, kann in unserer Mensa zu Mittag essen und an der flexiblen Nachmittagsbetreuung und den AG-Angeboten im Rahmen von Lernen und Freizeit teilnehmen.

Kommen Sie gerne vorbei - überzeugen Sie sich selbst von unserer Schule!


20.06.2018: Es wächst und gedeiht auf unserem Schulhof


Klasse 4b macht Detektivnacht mit gesundem Frühstück

 

Am Dienstag, den 19. Juni 2018, machte sich die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Frau Kluth einen wunderschönen Abend.

 

Nachdem alle Kinder von ihren Eltern um 18 Uhr in die Schule gebracht worden waren, richteten sie sich erst einmal ihr Leselager ein. Danach ging die Klasse auf den Freiluftplatz der Mensa und aß zusammen mit der Parallelklasse, die auch einen Leseabend machte, leckere Pizza. Als alle fertig gegessen hatten, gingen die Kinder hinter das Schulgebäude, um ein paar schöne Klassenfotos zu machen. Als nächstes machte die Klasse 4b unter der Aufsicht von ihrer Lehrerin eine Kommissar-Kugelblitz-Rallye auf dem Schulhof. [weiter lesen]


Muskeln fürs Gehirn: Klasse 4b macht Bücherrallye in der

Stadtbücherei Östringen

 

Am Montag, den 18. Juni 2018, traf sich die Klasse 4b der GWRS Odenheim am Bahnhof. Um 8:06 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Östringen zur Stadtbücherei. Dort machten wir eine Bücherrallye. Wir mussten dabei Bücher in den Regalen suchen und Fragen dazu beantworten. Wer alle Fragen richtig beantwortet hatte, bekam den Lösungssatz „Stark durch Lesen“ heraus. Als alle fertig waren, durften wir noch Bücher ausleihen. [weiter lesen]


Fußballfieber? Ja!

 

Zum Schuljahresende noch ein Ausflug? Na klar! Somit ging es für die Klasse 2a nach Karlsruhe zum 12. Schulfußball-Aktionstag zur Sportschule Schöneck. Anmelden konnten sich alle 1. - 4. Klassen aus der Region Karlsruhe.

Teilnahmebedingung war die Gestaltung einer WM-Flagge. Im Kunst- und Sachunterricht wurde die Weltmeisterschaft vorab thematisiert, dekoriert und bejubelt. Die Gestaltung der Flagge war für uns eine große Freude und sie schmückt seitdem den Eingangsbereich der Grundschule.

Zu unserem Glück erklärten sich vorab mehrere Eltern bereit, die Schüler im Auto zum Event zu fahren. Schnell wurden Fahrgemeinschaften gebildet und alle erreichten, wie 2.000 andere Schüler auch, das Gelände der Sportschule Schöneck. [weiter lesen]


Julia Berger unter den landesbesten Werkrealschülern

 

Die Zehntklässlerin Julia Berger wird in diesem Jahr mit dem Landespreis Werkrealschule ausgezeichnet. Diesen erhält die Abschlussschülerin Mittwoch, den 04. Juli 2018 im Weißen Saal des Neuen Schlosses Stuttgart aus den Händen der Kultusministerin Dr. Eisenmann.

Die engagierte Schülerin hat sich nicht nur durch hervorragende schulische Leistungen für diese Auszeichnung qualifiziert, sondern auch durch ihr außergewöhnliches soziales Engagement inner- und außerhalb der Schule. So ist Julia nicht nur Mitglied des Schulsanitätsdienstes, sondern auch der Jugendfeuerwehr Odenheim.

Die Klassen- und Fachlehrer freuen sich mit Julia über diese Auszeichnung. Unter den ersten Gratulanten waren Rektor Zimmermann und Schulrätin Berger.

„Dass wir erneut eine Preisträgerin stellen ist schon sehr bemerkenswert, unterstreicht aber insgesamt die qualitativ hochwertige Arbeit an unserer Schule“, sagte Schulleiter Bastian Zimmermann.


 Argo-Hytos und die

Werkrealschule Odenheim wollen gemeinsamen Weg gehen

 

Die Werkrealschule Odenheim ist über die Stadtgrenzen hinaus für ihre vorvorragende Berufsvorbereitung bekannt. Neben einem breit gefächerten Angebot ab Kl. 5 sticht im Odenheimer Portfolio „BerEb“ heraus; BerEb bedeutet Berufseinstiegsbegleitung. Diese Funktion übernimmt in Odenheim Elke Penterling. Finanziert wird die Maßnahme durch die Arbeitsagentur und personell wird die Maßnahme durch das Kolping Bildungswerk besetzt. Frau Penterling arbeitet mit Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 10 zusammen. [weiter lesen]