Elternbeirat

 


Kontakt per Mail: Elternbeirat-GWRSOdenheim@gmx.de oder über das Sekretariat der Schule: 07259-91140

 

1. Vorsitzende: Frau Schlindwein (Kl. 3)

2. Vorsitzende: Frau Kessler (Kl. 6a)


Elterninfoabend zum Thema „Drogen und Drogenprävention“ an der GWRS Odenheim

 

Am Dienstag, den 4. April 2017, konnten sich interessierte Odenheimer Eltern ab 19:00 Uhr im Musiksaal der Schule über das Thema „Drogen und Drogenprävention“ informieren. Frau Walter vom Polizeirevier Bad Schönborn war als Referentin zu Gast und bot einen umfangreichen Einblick in das brisante und hochaktuelle Thema. Sie erläuterte neben den Einstiegsgründen in die Drogensucht auch die verschiedenen Wirkungsweisen illegaler Drogen, ob nun beruhigend, aufputschend oder halluzinogen. Besonders eingehend beschrieb sie die Wirkung und die Gefahren von Cannabis und klärte die Zuhörer über den Unterschied zwischen Cannabis, Marihuana und Haschisch auf. Auch die lange Nachweisbarkeit von Cannabis in Urin, Blut und Haaren kam dabei zur Sprache. Die Polizeibeamtin hatte sogar diverse „Anschauungsmaterialien“ in Form von Marihuanamühlen, Bongs, Bausätzen für Joints und Cannabisproben dabei, die das interessierte Publikum begutachten durfte.

Anschließend widmete sich Frau Walter den kostspieligen Drogen Heroin, Kokain, Crack und Crystal Meth sowie den recht günstig zu erwerbenden Amphetaminen wie Speed, Ecstasy und LSD. Auch das sogenannte „Schnüffeln“ und „Legal Highs“, also Drogen, deren Besitz und Konsum legal sind, wurden erläutert.

Danach erklärte die Referentin noch ausführlich, woran man erkennen kann, dass ein Jugendlicher Drogen konsumiert. Besonders aufmerksam sollten Eltern werden, wenn sie plötzliche Verhaltensänderungen, einen rapiden Abfall der schulischen Leistungen, vernachlässigte Hobbys, permanente Lustlosigkeit und einen plötzlichen Wechsel des Freundeskreises bei ihrem Kind beobachten. Auch erweiterte Pupillen sowie permanent gerötete Bindehäute seien beispielsweise ein Zeichen für Cannabiskonsum, so Frau Walter.

Unser herzlicher Dank gilt den beiden Elternbeiratsvorsitzenden Frau Schlindwein und Frau Hagmann, die den Vortrag organisierten und Frau Walter eingeladen hatte, sowie den interessierten Odenheimer Eltern für ihr zahlreiches Kommen!

 

KLK