Zertifizierung Herkunftssprache/Sonderfremdsprache


 

 

Die Sonderfremdsprachenprüfung kann in der Hauptschulabschlussprüfung als Ersatz für die Prüfung in der Fremdsprache Englisch abgelegt werden.

Die Sonderfremdsprachenprüfung, die dem Anspruchsniveau der Prüfung der Fremdsprache Englisch entspricht, wird für den Hauptschulabschluss anerkannt.

Zielgruppe: Ausländische und ausgesiedelte Schülerinnen und Schüler, die erst ab Klasse 7 oder später in die Hauptschule eingetreten sind und eine der zwölf angebotenen Herkunftssprachen beherrschen.

 

Zertifizierung der Herkunftssprache

 

Seit dem Schuljahr 2001/2002 wird auch eine Prüfung zur Zertifizierung der Herkunftssprache zusätzlich zur Prüfung der Fremdsprache Englisch angeboten. Sie dient dem Nachweis von zusätzlichen Sprachkompetenzen und entspricht dem Anspruchsniveau im Fach Englisch.

Die Sonderfremdsprachenprüfung und Zertifizierung der Herkunftssprache findet in insgesamt 12 Herkunftssprachen statt.

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen mit Migrationshintergrund, die eine der zwölf angebotenen Herkunftssprachen beherrschen.

 

Sonderfremdsprache/ Herkunftssprache  (Kl. 9)

 Sonderfremdsprache/ Herkunftssprache  (Kl 10)