Ringen und Raufen AG

 


Die Ringen-und-Raufen-AG findet immer montags in der 6. Stunde in der Turnhalle statt. Sie ist für Kinder der 1. und 2. sowie für die VKL-Klasse geeignet. Derzeit nehmen 17 Kinder aus allen drei Klassenstufen teil. Beim Ringen und Raufen sollen die Kinder die Möglichkeit erhalten, ihren natürlichen Drang nach Bewegung und dem Messen ihrer Kräfte zu stillen. Gerauft wird nach fairen Regeln und unter Rücksichtnahme auf das Befinden des Gegenübers. Weiter werden durch Ringen und Raufen die Sozialkompetenz genauso wie das Erfahren und Dosieren der eigenen Kraft geschult. Darüber hinaus dient es zum Abbau von Berührungsängsten und stärkt die Gemeinschaft.

 

MAT