Zauber-AG Grundschule (leider nicht im aktuellen Schuljahr)

 


It`s magic in Odenheim!

Es darf wieder gezaubert werden in der Grundschule der GWRS Odenheim. Zauberbegeisterte Kinder aus den Klassen 3 und 4 haben sich für die Zauber AG angemeldet, die immer dienstags in der 6. Stunde stattfindet. Eine Schnupperstunde zum Thema Kartenzauberei haben die Nachwuchsmagier schon absolviert und dürfen jetzt gespannt sein, welche Kunststücke noch auf sie warten. So werden die Kinder zum Beispiel lernen, wie man Tücher verschwinden lässt oder wie man Gedanken lesen kann. Hierbei lernen die kleinen Zauberer Selbstvertrauen in ihr eigenes Können, denn ihre Kunststücke werden geübt und vor Publikum vorgeführt. Dass das gar nicht so einfach ist, merken die Kinder recht bald, denn beim Zaubern muss man mehrere Dinge gleichzeitig beherrschen: Fingerfertigkeit, Sprachkompetenz, Entertainment und die eigentliche Trickhandlung. Ja, zaubern

müsste man können!

HuB


Es darf gezaubert werden…

 

Am 27. November waren die kommenden Schulanfänger des Kindergartens St. Michael bei der Zauber AG der GS Odenheim zu Gast. Gespannt schauten 15 Augenpaare den kleinen ganz großen Zauberern zu. So wurde Wasser aus einer leeren Zeitung hervorgezaubert, Tücher verschwanden und tauchten in einer anderen Farbe bei einem anderen Zauberer auf. Gestaunt wurde vor allem, als sich eine Zauberkünstlerin à la Houdini aus einem fest verschlossenen Postsack befreien konnte – ohne Schlüssel oder Handwerkszeug – nur mit Magie!

Tosender Applaus war der Lohn für drei Monate harte Arbeit und viel Üben, denn „nur“ mit Magie geht es dann doch nicht. Die Kindergartenkinder bedankten sich noch mit hervorragenden Zaubersprüchen, die sie auswendig und mit Bewegungen vortrugen.

Wir freuen uns schon auf einen weiteren Besuch im nächsten Jahr und verbleiben mit einem zauberhaften Hokuspokus-Gruß!

 

Die Zauber AG-Kinder

 

HUB